Zum Inhalt springen

Besuch des Försters

Rüdiger Sinn, Förster für Umweltbildung, und seine Helfer waren am 07. Februar unsere Gäste. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus allen Bildungsgängen wurden Nisthilfen für Wildbienen im Werkraum aus Recyclingmaterial wie Dosen, Bambus und Holzblöcken gebaut. 
Ein Anliegen dieser Aktion war es, die Schüler für die Arbeit der Bienen zu sensibilisieren und ein Bewusstsein aufzubauen, wie wichtig es ist, diese kleinen Lebewesen zu schützen. Die Schüler erhielten Informationen warum die Wildbiene für die Menschen wichtige Arbeit leistet, z.B. durch das Bestäuben der Obstbäume.

Zurück
Sinn_01.jpg
Sinn_02.jpg
Sinn_03.jpg